Dr. Anton Friesen
AfD-Bundestagsabgeordneter aus
Thüringen

Dr. Anton Friesen (32) ist Bundestags­abgeordneter der AfD, sowie Sprecher der Interessengemeinschaft der Russland-deutschen in der AfD im Bundestag.

1. Wo wären Sie gerade am liebsten?
In einer verschneiten Hütte mitten im finnischen Wald.

2. Woran denken Sie bei dem Wort »Heimat«?
Der Ort, an dem die Erinnerungen und die Personen leben, welche man liebt.

3. Welcher Ort, welcher Flecken in Ihrem Wahlkreis ist für Sie der schönste?
Ohne dass ich den übrigen ihre Schönheit absprechen will – Oberhof.

4. Wenn Sie in eine Zeitmaschine einsteigen könnten – welche geschichtliche Epoche würden Sie erleben wollen?
Die Zeit, als Jesus Christus auf der Erde weilte.

5. Welcher Staatsmann, welcher Politiker, welche historische Figur beeindruckt Sie am meisten?
Winston Churchill – für seine Geradlinigkeit, seinen Mut und seine Hartnäckigkeit.

6. Welche Werte verbinden Sie mit dem Begriff »deutsche Leitkultur«?
Arbeitsethik, Disziplin, Idealismus, Gemeinwohl vor Eigennutz.

7. Welche Werte sollten wir unseren Kindern vermitteln?
Die christlichen und die der deutschen Leitkultur.

8. Welche(r) Mensch(en) stehen Ihnen persönlich am nächsten?
Meine Eltern und meine Schwester.

9. Für wen oder was würden Sie alles stehen und liegen lassen?
Siehe oben.

10. Welche Persönlichkeit oder welches Ereignis hat Sie am stärksten geprägt?
Der 11. September 2001.

11. Welches Buch hat Sie am nachhaltigsten beeinflusst?
Die Bibel.

12. Was ist Ihre größte Stärke, was Ihre größte Schwäche?
Perfektionismus.

13. Was ist Ihre Lieblingsspeise?
Alles, solange es nicht grün ist.

14. Woran glauben Sie?
An den dreieinigen Gott und daran, dass das Abendland nie untergeht.

15. Welche Ziele möchten Sie politisch erreichen?
I.: Die christliche, deutsche Identität bewahren.
II.: Unkontrollierte Massenmigration stoppen, De-Islamisierung Deutschlands einleiten.
III.: Verständigung mit Russland und den Visegrad-Staaten Osteuropas (u.a. Polen, Ungarn) erreichen.

16. Was haben Ihnen Ihre Eltern mitgegeben?
Alles.

17. Was bedeutet der Tod für Sie?
Der Übergang in ein nächstes Leben.

18. Was gibt Ihnen Halt und Hoffnung?
Der christliche Glaube und meine Familie.

19. Was machen Sie in 10 Jahren?
Deutschland retten.

20. Ihr Lieblingszitat lautet:
Per aspera ad astra (Seneca).

 

20 Fragen an Dr. Anton Friesen

Teilen in den Sozialen Netzwerken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen