Eine Gruppe von CDU-Mitgliedern aus Schleusingen hat den Rücktritt der Bundeskanzlerin gefordert, um das zu erwartende Desaster der merkelisierten CDU bei der kommenden Landtagswahl in Thüringen doch noch abzuwenden.

Dazu erklärt der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Dr. Anton Friesen:

„Die Merkel-Dämmerung hat längst begonnen. Merkel ist nur noch eine ‚lahme Ente‘, eine abgehalfterte Politikerin, die als Totengräberin der ehemals Christlichen Demokratischen Union in die Geschichte eingehen wird.

Einzelne CDU-Mitglieder an der Basis haben das längst erkannt, es sind wahrnehmbare Absetzbewegungen im Gange.

Jetzt ist es an der Zeit, dass auch die CDU-Spitzenpolitiker aus Thüringen Farbe bekennen. Herr Hauptmann, Herr Mohring: sind Sie für oder gegen Merkel und ihren öko-sozialistischen Kurs? Die Wähler werden Ihnen diese Frage stellen und Sie bei den Wahlen zur Rechenschaft ziehen.“

 

Teilen in den Sozialen Netzwerken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen