Auf dem Friedberg (Südthüringen) wird eine neue Produktionshalle für Solarmodule in Produktion genommen, welche auf Granit aus China zurückgreift. Hierzu erklärt Dr. Friesen, MdB, aus Süd-Thüringen:

„Die Region wird nicht nur durch die Inbetriebnahme einer neuen Firma bzw. einer Produktionshalle gestärkt, insbesondere regionale Produktionsketten steigern den Wohlstand unserer Region. Aus diesem Grund ist es immer ärgerlich, wenn Rohstoffe aus fernen Ländern importiert werden, obwohl wir auch vor Ort mehrere Granitsteinbrüche haben.
Ich setze mich für die Nutzung regionaler Ressourcen sowie Stärkung der Thüringer Wirtschaft ein. Nur wenn der Geldabfluss aus der Region vermieden wird, können Arbeitsplätze langfristig gesichert werden.“

Teilen in den Sozialen Netzwerken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen