Zur Zurückweisung einer Privatspende des AfD-Fraktionschefs im Suhler Stadtrat, Herrn Meinunger, durch den Förderverein der städtischen Musikschule erklärt der Südthüringer AfD-Bundestagsabgeordnete Dr. Friesen aus Suhl:

„Ideologie vor Vernunft – nicht anders kann man die Entscheidung des Fördervereins beschreiben.

Es ist sicherlich nicht im Sinne der Schüler, ob mit oder ohne Migrationshintergrund, eine private, an keinerlei Bedingungen geknüpfte Spende zurückzuweisen.

Die AfD als bürgerlich-konservative Kraft setzt sich im Thüringer Landtag für die Musikschulen und die freien Schulen ein. Wir kämpfen gegen Mittelkürzungen und für den Erhalt der künstlerisch-musischen Bildung.

Anstatt öffentlich die AfD zu diffamieren, biete ich den Mitgliedern des Fördervereins ein Gespräch, zusammen mit unseren Suhler Stadträten, an.

Die AfD als demokratische Kraft steht für Inländerfreundlichkeit statt Rassismus, für einen weltoffenen Patriotismus statt Globalismus und für Toleranz statt Selbstaufgabe.“

Teilen in den Sozialen Netzwerken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen