Der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Dr. Anton Friesen zu dieser gestrigen Entscheidung des Haushaltsausschusses:

„Die AfD – Bundestagsfraktion unterstützt das Förderprogramm zur Sanierung kommunaler Sportstätten ausdrücklich.

Leider wurden von über 1100 eingereichten Projektvorschlägen nur 100 von der Regierungskoalition zur Abstimmung vorgelegt. Der Bedarf zur Sanierung unserer kommunalen Infrastruktur liegt also weitaus höher. Daher freue ich mich außerordentlich, dass Ruhla zu den 100 Projekten gehört“.

Teilen in den Sozialen Netzwerken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen