Der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Dr. Friesen unterstützt die regionale Wirtschaft mit einem Mittelstandsfon.

Dazu erklärt Dr. Friesen: “Erst zu spät, dann zu viel. So lässt sich die Corona-‘Strategie’ dieser Bundesregierung zusammenfassen. Der Mittelstand, unser Handwerk und besonders die Gaststätten sowie der gesamte Tourismus-Sektor sind die Leidtragenden bundesweit, gerade aber bei uns in Südthüringen.

Die AfD als Bürgerpartei, die die Sorgen unseres Volkes ernst nimmt, hilft vor Ort. Deswegen richte ich ab dem 30. April ein Mittelstandsfon ein: Unternehmer, die Fragen haben oder Unterstützung benötigen, können mich montags bis freitags von 17:30 bis 18:30 Uhr unter folgender Rufnummer erreichen:  030 227 77479.

Zudem stehe ich jederzeit unter anton.friesen@bundestag.de und ab Mai auch wieder im Rahmen von Bürgersprechstunden in Meiningen und Suhl für Ihre Anliegen zur Verfügung. Die nächste Sprechstunde findet am 18. Mai 2020 von 17:00 bis 18:00 Uhr im Wahlkreisbüro Suhl, Würzburger Str. 3 statt.”

Teilen in den Sozialen Netzwerken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen