Der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Dr. Friesen hat sich gestern vor Ort in der Rettungswache Wahns (LK Schmalkalden-Meiningen) ein Bild vom Einsatz der Rettungssanitäter gemacht.

Dr. Friesen: “Die Rettungswache Wahns sichert die Notfallversorgung des Vorderrhöngebietes qualitativ hochwertig – auch und gerade in Corona-Zeiten. Während meines Gesprächs mit den Verantwortlichen wurde allerdings deutlich, dass die Rettungswachen und die Rettungssanitäter in Thüringen dringend Verbesserungen brauchen. Zum einen fehlt es an einem einheitlichen Tarifvertrag für die verschiedenen Träger des Rettungsdienstes, sodass es sogar sein kann, dass innerhalb eines Landkreises Rettungssanitäter für die gleiche Tätigkeit unterschiedlich bezahlt werden. Zum anderen gibt es keine Landesförderung für den Bau bzw. die Modernisierung von Rettungswachen – im Landeshaushalt Thüringens existiert zwar die entsprechende Haushaltsstelle, es sind aber keine Landesmittel dafür vorgesehen (während Feuerwachen gefördert werden). Das betrifft zum Beispiel die Rettungswachen in Hildburghausen und Eisfeld, die dringend einer Modernisierung bedürften, in Eisfeld ist ein Neubau im Gespräch.

Schließlich ist der Freistaat Thüringen in der Pflicht, endlich die Diskriminierung seiner eigenen Bürger, die im ländlichen Raum leben, zu beenden: die Hilfsfrist, bis zu der der Rettungswagen am Zielort ankommen soll, liegt im Normalfall bei 12 Minuten Fahrzeit – für dünn besiedelte Gebiete allerdings bei 15 Minuten. Die Einwohner der Rhön und anderer ländlicher Gebiete sind keine Bürger zweiter Klasse, zumal es im Notfall auf jede einzelne Minute ankommt! Ich fordere eine einheitliche Hilfsfrist in Thüringen von 12 Minuten.”

Teilen in den Sozialen Netzwerken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen